Hamburg,meine Perle ?!

Teil eins: Superbude und Zoo Hagenbeck

Diese Woche startete mit einem lang verdienten, kleinen Urlaub. Mein Freund Thomas und ich standen am Sonntag um 6 Uhr auf, um entspannt Richtung Hamburg aufzubrechen. Es sollte so ein ganz anderer Urlaub werden. Wir buchten uns, nicht wie üblich, ein super cooles Hostel, anstatt eines schicken Hotels. Auch bei den Aktionen, entschieden wir uns dazu, nichts spontan zu entscheiden, sondern Vieles schon vorher über “Groupon“ zu buchen.

IMG_6347

Gegen 9 kamen wir schon in Hamburg an. Einen Tag vor Antritt der Reise, bekam ich eine E-Mail von der Superbude (dem ausgewähltem Hostel), wo Parkmöglichkeiten genaustens beschrieben wurden. Ein paar Stunden nach dieser Email bekam ich dann einen Anruf, in dem gefragt wurde, wann wir anreisen wollen würden und, dass, obwohl die Zimmer erst um 15 Uhr frei wären, sie alles versuchen würden, dass wir die Zimmer eher beziehen könnten. Dies erstaunte mich sehr, denn selbst in einem teuren Hotel wird einem persönlich nirgends soviel Zeit gewidmet.

Ich persönlich finde es schon sehr schwer, mich für ein Hotel zu entscheiden. Mich dann aber für ein Hostel entscheiden zu müssen fiehl mir noch viel schwerer. Mit Hostel verbinde ich irgendwie immer dreckig, schmuddelig oder Hochbetten (halt wie eine klassenfahrt in der 5ten 😀 ). Dieses Hostel sprach mich vor allem durch Ihre Webseite an. Es ist jung, modern und hat sehr gute Bewertungen.

An dieser Stelle kann ich nur sagen, dass ich es nicht bereut habe. Ich würde jederzeit wieder in dieses Hostel fahren. Es ist sauber und man fühlt sich gut aufgehoben. Sie sind ständig bemüht, dass es einem gut geht. Dies sah man z. B. am liebevoll gestalteten Frühstücksbuffet. Es gab selbst gebackenes Brot und Soßen, sowie Eier, eine große Auswahl an Tee und Kaffee – und das alles für nur 9 Euro. Außerdem konnte man sich Waffeln machen, wovon vor allem die Kinder sehr begeistert waren.


Da auf der Internetseite alles jung und modern gestaltet ist, mit Fotos von Palette-möbel- und grellen Farben, macht es den Eindruck, dass es ein Hostel für Jugendliche ist. Doch zu unserem Erstaunen, waren dort auch viele Familien mit ihren kleinen Kindern.

Auch die Anbindungen zur Altstadt und zur HafenCity waren super. Entweder man ging bei schönem Wetter zu Fuß und brauchte circa eine halbe Stunde oder man nahm die Bahnanbindung in Anspruch, welche nur ein paar Gehminuten vom Hostel entfernt lag.

Alles in allem bin ich mehr als begeistert von diesem Hostel gewesen und würde jederzeit wieder für ein kleines Wochenende dort übernachten.

IMG_6197

Kurz nachdem wir dann angekommen waren, meldeten wir uns in der Superbude an und fuhren dann weiter Richtung Tierpark Hagenbeck. Obwohl wir vor einem Jahr nicht weit von Hamburg entfernt wohnten, waren wir noch nie in diesem Tierpark.

Wieso eigentlich Tierpark und nicht Zoo? Wo ist da der Unterschied? Früher war ein Tierpark in meinen Augen ein Ort, an dem man nur Heimattiere beobachten konnte. Ein Ort für Tiere, lange nicht so groß wie ein Zoo. Doch dieser Tierpark lehrte mich das Umdenken.

Ein riesiger Tierpark mit so vielen tollen Tieren. Wir wussten im ersten Moment gar nicht, wie uns geschieht. Der Park war super schön aufgemacht und strahlte durch tolle Bauwerke eine asiatische Stimmung aus. Unser absolutes Highlight in diesem Park war die Eiswelt mit zwei echten großen Eisbären. Außerdem war es toll zu sehen, dass in fast jedem Gehege Nachwuchs rumlief.

Fazit des ersten Tages: Wir würden alles ganz genauso nochmal machen. Das Einzige, was den Tag getrübt hat, war unser Abendessen außerhalb vom Hostel. Sowas haben wir noch nie erleben müssen … Seid gespannt.

…………. Fortsetzung folgt …

Advertisements

6 Gedanken zu „Hamburg,meine Perle ?!“

  1. Ich bin gern in der Hamburger Ecke am liebsten sehr nah an der Ostsee 😊 Ähnlich wie dir geht es mir auch immer was die Hotelauswahl angeht , ich brauche da immer ewig eh ich das richtige gefunden habe aber inzwischen haben wir unsere Lieblingspension und Lieblingshotel gefunden aber dennoch schau ich mir auch gerne andere Hotels an 😊
    Tolle Bilder und ein wirklich toller Beitrag

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s