Winter-Blues?! Nein, Danke !

Heute nehme ich das allererste Mal an einer Blogparade mit dem Thema „Meine Tipps gegen den Winter-Blues“ teil, welche von dem tollen Blog “Test und Liebe“ (https://testundliebe.de/2017/09/aufruf-zur-blogparade-das-thema-ist/) ins Leben gerufen wurde.

Hier meine Tipps und Tricks dem Winter-Blues zu entfliehen und die dunkle Jahreszeit zu deiner Jahreszeit zu machen:

Also ich persönlich muss ja sagen, dass ich den Winter mit all seinen Tücken sehr liebe. Nicht das „Im-Dunkeln-zur-Arbeit-Fahren“ und im Dunkeln wieder nach Hause kommen, nicht den Matsch, der den Schnee hinterlässt und auch nicht die Unfälle, welche dank Glätte passieren. Ich liebe den Winter für seine Gerüche im Haus. Es riecht nach Kamin und frischen Plätzchen, sobald man eine Wohnung betritt. Jeder bekommt heiße Schokolade und irgendwie liegt überall plötzlich Liebe in der Luft. Dafür liebe ich den Winter.

img_e6129.jpg

Falls ich dann aber doch einmal wegen mangelnder Helligkeit in ein Loch fallen sollte, habe ich einige, kleine Tricks, welche mir helfen, den Winter wieder zu lieben.

Das Allererste, was ich dann tue, wenn ich in so ein Loch gefallen bin, ist, mir superweiche Socken anzuziehen, mir einen heißen Tee aufzusetzen und mir einen dicken Pullover von meinem Freund überzuwerfen.

IMG_E6126

Falls das dann noch nicht geholfen hat, würde ich mir zusätzlich noch eine superdicke Schicht Feuchtigkeitsmaske auftragen und ein paar Duftkerzen in der Wohnung verteilen. Das hilft eigentlich immer, wenn es überall nach Lebkuchen und Bratapfel duftet, man einen heißen Tee in der Hand hält und sich einfach nur einkuscheln darf.

IMG_E6122

Hat man dazu aber keine Zeit, weil man schon weiter zum nächsten Termin muss, obwohl man sich eigentlich nur einkuscheln möchte, ist mein ultimativer Tipp, sich so richtig intensiven oder knalligen Lippenstift aufzutragen. Glaubt mir, das hebt gleich euer Stimmungsbarometer auf 100% an und Ihr könnt wieder durchstarten.

img_e6120-e1506591957900.jpg

Also wenn Ihr demnächst inso ein Loch fallt, probiert doch einfach mal diese einfachen Tricks aus und teilt mir mit, ob sie euch geholfen haben. Mich würde auch sehr interessieren, was euch aus dem Wintertief rausholt. Schreibt es doch einfach mal in die Kommentare. Ich bin sehr gespannt, was euch so hilft.

In Liebe, eure Jasmin

Advertisements

22 Gedanken zu „Winter-Blues?! Nein, Danke !“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s